Newsletter #2

Die Coronakrise hat tiefgreifende Auswirkungen auf die Funktionsweise des Europäischen Parlaments und auf meine Arbeit als Abgeordneter. Die gewohnte Arbeitsweise des Europäischen Parlaments konnte nicht beibehalten werden: Über eine supranationale Institution, bei der jede Woche Vertreter aus allen EU-Mitgliedstaaten anreisen, um zu verhandeln, zu debattieren, Maßnahmen zu beschließen und Hände zu schütteln kann sich ein über die Atemwege übertragbares Virus rasant ausbreiten. Doch...
Bayern - Tschechien: Die von der Regierung in Prag beschlossene - zwischenzeitlich gelockerte - Grenzschließung stellte unsere heimische Wirtschaft auf den Prüfstand. Lösungen für Mitarbeiter und Unternehmen mussten schnell gefunden werden. Über den aktuellen Stand möchte ich Sie im Folgenden informieren. Mit den am 26. März 2020 in Kraft getretenen Einschränkungen für den grenzüberschreitenden Berufsverkehr, hat sich die Lage für unsere heimische Wirtschaft schlagartig verändert....